© 2013 Bachschützen Degernbach

1. Vorstand: Franz Semmler

Sommerbiathlon 2013


Am Sonntag den 23. Juni 2013 führte der Schützengau Rottal den diesjährigen Sommerbiathlon bei den Grubentauberschützen in Steffelsöd durch. Von unserer Schützenjugend nahmen 12 Schützen teil. Zwei Mannschaften  mit je 3 Schützinnen und Schützen starteten in der Jugendklasse mit dem Luftgewehr. Aber auch mit dem Lichtgewehr gingen zwei Mannschaften mit insgesamt 6 Teilnehmern an den Start.

Neben den guten Laufzeiten konnten sich auch die Treffer beim Schießen sehen lassen. Die Siegerehrtung findet im Rahmen des Waldfestes bei den Grubentauberschützen in Steffelsöd am 11.8.2013 statt.

Wolfgang Berger alias „Der Fälscher“ live bei den Bachschützen Degernbach

Der Auftritt im Rahmen des Sommerfestes war ein voller Erfolg!


Nachdem „Der Fälscher“ bereits in den letzten Jahren erfolgreich 3 Filme bei den Bachschützen Degernbach im Vereinsheim vorgeführt hatte, wagten die Schützen für ihr diesjähriges Sommerfest etwas Neues. Da bereits am Freitag das Zelt für das jährliche Fest zur Verfügung stand, luden Sie Woife Berger ein, sein 11. Musik-Kabarettprogramm „Ois Original“ live zu präsentieren. Zahlreiche Berger-Fans fanden sich zu diesem Live-Abend beim Schützenhaus ein.

Nach der Begrüßung der Gäste durch den 1. Schützenmeister Franz Semmler betrat Woife Berger fast unbemerkt die Bühne. Doch so konnte man den Programmstart nicht durchgehen lassen, wie er selbst feststellte. Ein Künstler wie er, der benötigt einen „pompösen“ Auftritt…und somit betrat er die Bühne im Festzelt auf ein Neues – als römischer Kaiser, angekündigt durch Fanfaren und unterstützt durch 4 Gäste. Das war gleich ein ganz anderer Auftritt. Schon hatte er die Zuschauer auf seiner Seite. In seinen bayerischen Liedern besingt er wichtige und unwichtige Dinge des normalen Alltags. In den Geschichten zu den Liedern fand sich so mancher der Zuhörer wieder und man hörte öfter ein „ja, das stimmt“ oder „ja, kenn ich“. Ob mit der sich ewig einmischende Mutter, dem Photovoltaik-Anlagen exportierende „Solaranlagen-Jim“, seinen Erlebnisse mit Außerirdischen oder mit den stimmungsvollen „Gastauftritte“ seiner Nachbarn „Gerry“ und Progroder Hintermeier Schos oder mit dem nachdenklichen Lied über Bayern, Woife Berger schafft es sein Publikum mitzureißen , zu unterhalten miteinzubeziehen und zum Nachdenken anzuregen. Die zum Ende des Programms frenetisch geforderten Zugaben spielte „Der Fälscher“ gerne, obwohl er stark mit Mückenattacken zu kämpfen hatte. Doch selbst diese baute er noch ins Programm mit ein und brachte zum Abschluss die Kracher „die Schwiegermutter“ und seine Hymne auf den „Leberkas“. Am Ende des Auftritts waren alle Gäste und auch die Bachschützen Degernbach vom 11. Musik-Kabarettprogramm „Ois Original“ vollauf begeistert.

Für die Bachschützen war dieses Experiment mit einem Live-Auftritt eine schöne und erfreuliche Erfahrung und eines stand Freitag Nacht fest: die Verbindung Wolfgang Berger alias „Der Fälscher“ und Bachschützen Degernbach bleibt auch weiterhin bestehen. Der Termin für den nächsten Film „Weißbier und Koks“ steht fest: Sonntag, 2. Februar 2014

Am Freitag, den 27. Juni 2014 wird im Rahmen des Sommernachtsfestes das neue Live-Programm „I & de Andern“ aufgeführt. Karten für beide Veranstaltungen können im Schützenhaus, bei Semmler Franz (Tel. 08562/1035) oder per Mail bachschuetzen@arcor.de bestellt werden.

Aber auch das jährliche Sommerfest der Schützen, das am Samstag stattfand war ein Erfolg. Trotz unbeständigem Wetter hatte Petrus ein Einsehen und lies es abends nicht zu doll regnen, so dass zahlreiche Gäste die Grillspezialitäten und das reichhaltige Kuchenbuffet genießen konnten.

Kinderferienprogramm 2013


Beim Schnuppernachmittag im Rahmen des Ferienprogrammes besuchten sieben Mädchen und Buben unseren Verein. Unser 1. Schützenmeister Franz Semmler (hinten rechts) informierte die Kinder unter anderem über die Vereinsgeschichte und den sorgsamen Umgang mit Waffen. Mit dabei war auch Jugendtrainerin Renate Zollner (hinten links). Eingeteilt in Gruppen machten die Teilnehmer erste Erfahrungen an den Luft- und Lichtgewehrständen bzw. an der Luftpistole und am Luftgewehr. Schließlich wurde ein Wettkampf mit Schießen, Moorhuhnschießen am PC und Tischkegeln durchgeführt. Jedes Kind erhielt ein Geschenk, die Besten noch Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen. In der Gruppe unter zehn Jahren gewann Alina Kroll vor Michael Asenbauer und Luka Krolo. Bei den Älteren siegte Ralf Rackerseder vor Timo Langgartner und Selina Kroll. Matteo Krolo nahm außer Konkurrenz am Wettkampf teil. Franz Semmler verwies auf das Training jeden Dienstag und Freitag ab 18 Uhr im Vereinsheim.                                                                                                                   

                       Bachschützen Degernbach laden zur Stadtmeisterschaft

Bürgermeister Georg Riedl eröffnet die Wettkämpfe



näheres zur Stadtmeisterschaft 2013 erfahren Sie


hier

Schirmherr Georg Riedl

beim Eröffnungsschuss unter den Augen der 1. Schützenmeister

Franz Semmler (Bachschützen),

Stefan Farek (Altschützen),

Franz Pfeffereder (Grubentauber) und einigen Schützen.

Franz Semmler (1. Schützenmeister, li.) und Konrad Zinsberger (2. Schützenmeister, re.) mit den neu ernannten Ehrenmitgliedern

Unser Verein feiert sein 40-jähriges Bestehen

Sieben verdiente langjährige Mitglieder werden zu Ehrenmitglieder ernannt



Am 20. Oktober 1973 wurde unser Schützenverein, die Bachschützen Degernbach gegründet. Das 40-jährige Bestehen wurde im Rahmen einer Feier am 16. November 2013 im Schützenhaus würdig gefeiert.


näheres zur 40-Jahrfeier  erfahren Sie


hier

Das Schießjahr 2013